Verizon iPhone: Der Run bleibt aus

Wahrscheinlich hat sich Apple etwas mehr von den Verkaufszahlen des Verizon iPhones erwartet. App Betreiber, welche einsehen können von welchen Geräten ihre Apps downgeloaded werden, konnten keinen wirklichen anstieg der Zugriffe durch Verizon iPhones verzeichnen. In 5 großen Apple Stores wurde festgestellt dass sich das Verizon iPhone nur leicht besser verkauft als die AT&T iPhones.

Es wird vermutet das viele Kunden schon ein iPhone 3GS bzw. ein iPhone 4 besitzen, da das Verizon iPhone ja ziemlich spät auf den Markt gekommen ist.

Ein weiterer Grund könnte sein dass viele Kunden auf das iPhone 5 warten, da sie sich keine 6-8 Monate alte Hardware kaufen möchten.

/via macmania.at

 

Ihr könnt mir übrigens auch auf Twitter folgen, um über neue Blogbeiträge schnellstens informiert zu werden.

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: